Comedy-Show

Luksan Wunder

Wer in letzter Zeit im Internet unterwegs war, dürfte um Luksan Wunder kaum herumgekommen sein: Das Comedy-Kollektiv treibt im Netz, aber auch in sämtlichen anderen Medien sowie auf der Bühne sein wunderliches Unwesen und parodiert alles, was nicht bei drei auf dem Baum ist. Die Videos der umtriebigen Truppe sind virale Hits und bringen es weltweit auf über eine halbe Milliarde Klicks (ja, richtig gelesen: Milliarde).

Mit ihrem zeitgemäßen Humor haben Luksan Wunder ein Universum erschaffen aus aufwändig produziertem Unfug, detailverliebten Parodien, krudem Wortwitz und ironisch-satirischen Pointen. Die Liveshow „WTFM 100,Null“ ist ein wilder Ritt: Mit Musik, Videos, Satire, Sketch, Kabarett und Stand-up-Comedy bringen die Humor-Künstlerinnen und -Künstler das Internet-Zeitalter virtuos auf die Bühne. Diese ebenso neuartige wie hintergründige Genre-Mischung wurde unter anderem mit dem Deutschen Kleinkunstpreis sowie dem Kleinkunstpreis Baden-Württemberg ausgezeichnet.

Mit anarchischem Metawitz und einer Mischung aus unterschiedlichsten satirischen Genres von Gaga bis Hintersinn ist das Humorkollektiv zur Zeit einer der originellsten Acts auf der Bühne. ZDF

Das Bühnenprogramm „WTFM 100,Null“ funktioniert wie die erfolgreichen Online-Umtriebe von Luksan Wunder. In verblüffend hoher Schlagzahl werden Gags und Formate gefeuert: mal rabiat, mal raffiniert, mal Musik, mal Video, mal Sketch. Die Show besticht durch ihre Vielfältigkeit – nicht nur was die Formate angeht, sondern auch im Hinblick auf die Inhalte: Im stürmischen Bermudadreieck von Postmoderne, Philosophie und Parodie segeln die Künstlerinnen und Künstler virtuos von verrückten viralen Phänomenen an den Untiefen der Netzkultur entlang bis hin zu unsachgemäßen Betrachtungen von Gesellschaft und Alltag. Ein humoristischer Rundumschlag quasi, ausgeführt mit Präzisionsboxhandschuhen aus Vanillepudding. „WTFM 100,Null“ ist wie der Griff in eine Wundertüte: Man weiß nie, was man als nächstes kriegt. Nur so viel ist sicher: Es ist verdammt witzig!

Die Weiterentwicklung und Adaption von Luksan Wunders YouTube- und Social Media-Hits für die Bühne gibt nicht nur ihrer komischen Kunst, sondern auch der Kleinkunstbühne selbst neue Impulse. Die Jury des Deutschen Kleinkunstpreises


Pressefoto querPressefoto hochPressetextBühnenanweisungAlle Dokumente (ZIP)

Klicken für YouTube-Video
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Klicken für YouTube-Video
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Klicken für YouTube-Video
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Klicken für YouTube-Video
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Klicken für YouTube-Video
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.