Helmut Schleich

About

Helmut Schleich ist eine der markantesten Größen in der deutschsprachigen Kabarett-Landschaft. Das Fernseh- und Radiopublikum kennt ihn vor allem als Gastgeber seiner eigenen politischen Kabarettsendung „SchleichFernsehen“, die im Bayerischen Fernsehen und im Ersten läuft, sowie als Kolumnist des satirischen Wochenrückblicks „Angespitzt“ im Bayerischen Rundfunk. Egal ob auf der Bühne, im Hörfunk oder TV – Helmut Schleich nimmt seine Zuschauer mit auf abenteuerliche Reisen in die Tiefen der deutschen Befindlichkeit und führt ihnen ganz nebenbei die ergötzlichen Absurditäten des Alltags vor Augen. Seine Soloprogramme wurden unter anderem mit dem Deutschen Kleinkunstpreis 2013, dem Bayerischen Kabarettpreis 2015 und dem Salzburger Stier 2017 ausgezeichnet.

 

SchleichFernsehen

Kabarett. Parodie. Unfug.

SchleichFernsehen, die Kabarettsendung von und mit Helmut Schleich und Gästen, läuft monatlich im Bayerischen Fernsehen und ist immer wieder auch in der ARD zu sehen. Darin rückt Helmut Schleich dem aktuellen politischen Geschehen mit dem satirischen Skalpell zu Leibe und seziert die bayerische Landespolitik ebenso genüßlich wie die Schildbürgerstreiche auf Bundes- oder EU-Ebene. Mit von der Partie sind die famose Kapelle „Stimmungsbüro Kreitmeier“, Außenreporter Martin Frank und der G’stanzl-Sänger Sebastian Daller. Nicht fehlen dürfen außerdem der Hapflinger Sepp, die Ratzinger-Brüder, der große Vorsitzende Franz Josef Strauß und zahlreiche weitere Figuren aus dem Schleich’schen Kabarett-Universum …

Weitere Informationen …

 

Programme

Kauf, du Sau!

Helmut_Schleich_Kauf_du_Sau

Ja, genau. Sie haben schon richtig gehört. Sie sollen kaufen. Und wenn Sie nichts kaufen, fliegen Sie raus! Denn: Wer nicht flüssig ist, ist überflüssig. Und überflüssige Menschen haben im Paradies der schönen neuen Warenwelt nichts verloren. Die verschmutzen nur das Konsumklima. Aber Sie sollen nicht nur kaufen. Sondern auch verkauft werden. Nämlich für dumm. Weil Waren und Wahrheiten sich leichter unters Volk bringen lassen, wenn keiner zu genau hinschaut …

An jeder Ecke steht ein Maulheld, der die neueste Zukunftsidee anpreist: Egal ob Europa, Digitalisierung, 3D-Drucker oder künstliche Intelligenz – überall Perspektiven, die keine sind. Oder zumindest nur für diejenigen, die auf dem Sonnendeck der Globalisierung sitzen. Das geht Helmut Schleich gehörig gegen den Strich. Und deshalb rückt der Münchner Kabarettist in seinem Programm „Kauf, Du Sau!“ der vom Kaufrausch narkotisierten Gesellschaft mit seinen zugespitzten Bosheiten zu Leibe – bis die Konsumblase platzt!

 

Wer vermutet hatte, dass Schleichs vor heriges Programm „Ehrlich“ kaummehr zu toppen sei, der wird eines Besseren belehrt. Süddeutsche Zeitung

Schleich in Bestform, bissig, pointiert und am Puls der Zeit. Passauer Neue Presse

Der Münchner Kabarettist ist (noch) politischer geworden. Münchner Merkur

Helmut Schleich hat seinen Röntgenblick auf den Zeitgeist geschärft. Abendzeitung

Schleich ist und bleibt ein begnadeter Wortklauber. tz

Klug, pointiert, unterhaltsam. Südwest Presse

Helmut Schleich vermag es trefflich, deprimierende Sachverhalte schreiend komisch zu kommentieren. Das Publikum hat wohl schon lange nicht mehr so schallend gelacht. Frankfurter Rundschau

Helmut Schleich ist und bleibt ein pointierter Kabarettist und glänzender Unterhalter. Main-Echo

Ein Feuerwerk der Boshaftigkeiten. Oberbayerisches Volksblatt

Frenetischer Beifall! Donaukurier

 

MIR san MIR … und mir ooch!

schleich&steimle_quadrat_RGBAls Franz Josef Strauß und Erich Honecker gaben die beiden Kabarett-Giganten aus München und Dresden bereits im „SchleichFernsehen“ ein fulminantes Team ab. Seit 2016 sind sie nun auch gemeinsam live auf der Bühne zu erleben: Unter dem programmatischen Titel „MIR san MIR … und mir ooch!“ versprechen Helmut Schleich und Uwe Steimle eine kabarettistische Grenzerfahrung der besonderen Art.

Im Rahmen ihres bayerisch-sächsischen Freundschaftsabends wandern Helmut Schleich und Uwe Steimle an Sprachgrenzen entlang, schlagen sich durch Klischee-Gestrüpp und entdecken überraschende Gemeinsamkeiten sowie bemerkenswerte Unterschiede zwischen den kauzigen Bewohnern der beiden Freistaaten. Ganz nebenbei lüften die beiden noch das Geheimnis der dialektalen Dialektik und stellen fest: Es geht den Menschen wie den Leuten …

 

Videos

 

 

 

 

Download

Hier finden Sie Fotos (Fotografin: Katharina Ziedek), den Pressetext und die Bühnenanweisung zu Helmut Schleichs Programm „Kauf, du Sau!“ zum Download:

 

Termine

Alle aktuellen Live-Termine von Helmut Schleich finden Sie hier.

 

Kontakt

Bürozeiten: Mo-Do, 10-13 Uhr und 14:30-17 Uhr

Booking: Simon Viktor, Tel.: 08092 868170, s.viktor [at] buero-bachmeier.de

Technik: Jakob Greithanner, j.greithanner [at] buero-bachmeier.de

Tourbetreuung: 08092 868170, v.ditterich [at] buero-bachmeier.de

Bei Buchungsanfragen bitte beachten: Freie Termine stehen erst wieder ab 2020 zur Verfügung. Anfragen bitte per Mail an s.viktor [at] buero-bachmeier.de. Anfragen für Wirtshaus-Säle, Mehrzweckhallen, Bier-/Festzelte sowie private und Firmen-Feiern können leider nicht berücksichtigt werden.

Top